Creativ Heads

Seit Mitte Februar konnte man beim Creative Heads-Wettbewerb kreative Beiträge einreichen. Mehr als 3.000 Videobeiträge aus 52 Ländern beantworten die Frage “Was bedeutet Kreativität für Dich?” auf dem YouTube-Kanal von “Creative Heads” unter www.youtube.com/creativeheads und folgten damit den Aufruf von YouTube.

Filmemacher und Werbe-Ikone Hermann Vaske hatte im Februar den Wettbewerb gestartet, der auf die Kreativität von Nachwuchsprofis und Amateuren setzt. Das Besondere dabei: Die Erfahrung von Nachwuchsprofis aus Digital-, Werbe- und Media-Agenturen trifft auf die Vielfalt und den Einfallsreichtum der weltweit mehr als 300 Millionen Nutzer starken YouTube-Community. Eine hochkarätige Jury mit Repräsentanten einiger der weltweit führenden Kreativagenturen wie zum Beispiel BBDO, BBH, DDB, The Barbarian Group, Publicis, Ogilvy, Mother, glue und Poke hat über die 25 kreativsten Beiträge der Shortlist entschieden.

Bis zum 9. Juni können ab sofort alle YouTube-Nutzer und die interessierte Fachöffentlichkeit per Mausklick direkt auf www.youtube.com/creativeheads für ihren Favoriten abstimmen. Der Gewinner des Wettbewerbs erhält die Möglichkeit, sich auf der großen Bühne des Cannes Lions Festival der weltweiten Kreativszene vorzustellen. Unterstützt wird er dabei von Hermann Vaske. Sein Beitrag wird – genau wie die Beiträge der übrigen 24 Finalisten – außerdem Teil eines von dem als Autor, Produzent, Regisseur und Grimme-Preisträger bekannten Vaske produzierten “Creative Heads”-Films. Der Film hat in Cannes Weltpremiere und wird im Rahmen der “Nacht der Löwen” in Deutschland gezeigt.

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,