Conan O’Brien @Google und YouTube

Verfasst von Tobias am 09. Mai 2010 | 1 Kommentar

Die Googler haben sich einen Gast in ihren regelmäßigen Talk eingeladen. Der Entertainer, Comedian, TV-Produzent und Autor Conan O’Brien steht Rede und Antwort zu seinem neuen Programm, welches auch auf YouTube erscheint. O’Brien zeiht durch Nordamerika und hat auch bei Google ein kurzen Stop gemacht.

Conan O'Brien @Google

Eigentlich sind die @Google Talk-Shows mehr Technik-orientiert. Aber ab und zu dürfen auch mal die Googler ihren Kopf abschalten und einfach lachen. Entertainer Conan O’Brien war in Mountain View und sprach über Twitter, seine Karriere und über sein neues Roadshow-Programm. 

Ein paar Jokes über das Wort “Googler”, ein bisschen über die “G”-Nerds spotten, dann geht’s los mit den “Fragen”. Er wird komplett ausgequetscht: Über seine Simpsons-Zeit bei Fox (als Autor), über seine Late-Night-Show, über seine Tour, über Technik, Twitter und über alles, was Googler so wissen möchten. Eine Mischung aus richtig interessanten Fragen & sehr gutem Entertainment.

Conan O’Brien ist sehr berühmt – durch Shows wie “Tonight Show”, die er von Jay Leno übernommen hat, “Late Night Show” und natürlich als Autor und Gast bei der Zeichentrickserie “The Simpsons” ist er weltweit bekannt geworden. Nachdem er öfter den Sender gewechselt hatte, war er endlich bei NBC zu Hause. Er empfing bekannte Gäste, wie Jennifer Love Hewitt, Jim Carrey oder Martha Stewart.

» Conan (Christopher) O’Brien – Offizielle Webseite
» Conan on Tour – offizieller YouTube-Channel
» Conan O’Brien – offizieller YouTube-Channel
» “Team COCO” – Die Amerika-Tour mit Conan

Mehr

Google Doodle: Muttertag

Verfasst von Tobias am 09. Mai 2010 | 5 Kommentare

Muttertag
Allen Müttern dieser Welt sei ein großes “Danke” ausgesprochen, natürlich auch Meiner und von den anderen GoogleWatchBlog-Jungs. Anlässlich des Muttertages hat auch dieses Jahr wieder Google ein Doodle veröffentlicht.

Der Muttertag wird jedes Jahr in vielen Teilen der westlichen Welt gefeiert. Dieser Tag dient zur Ehrung der Mutter und der Mutterschaft und war ursprünglich Teil der amerikanischen Frauenbewegung. Hierzulande begann der Muttertag 1922/23 wichtig zu werden, 1933 wurde der Muttertag erstmals offizieller Feiertag. In der Schweiz wurde der Muttertag ab etwa 1917, in Österreich ab etwa 1924 gefeiert.

Wir danken allen Müttern,  und auch Google dankt allen Müttern. Happy Mother’s day!

Mehr