YouTube Player: Video an einer bestimmten Stelle starten

YouTube
Gerade bei Videos die in einer Webseite eingebettet sind, geht es oftmals nur um eine bestimmte Szene und man hält seine Leser dazu an, den Anfang doch zu überspringen und zu einem bestimmten Zeitpunkt vorzuspulen. Dank eines Parameters im YouTube Player lässt sich das ganze aber auch automatisieren und ein beliebiger Startpunkt für jedes Video einstellen.

< param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Fg-Inf3xvio&hl=en&fs=1&start=14„>< /param>< param name="allowFullScreen" value="true">< /param>< embed src="http://www.youtube.com/v/Fg-Inf3xvio&hl=en&fs=1&start=14“ type=“application/x-shockwave-flash“ allowfullscreen=“true“ width=“425″ height=“344″>< /embed>< /object>

Das Video startet dann zwar an einem bestimmten Zeitpunkt, aber natürlich können die User auch weiterhin die Szenen sehen die davor gezeigt werden. Leider ist es nicht möglich ein Video automatisiert auch an einer bestimmten Stelle enden zu lassen, aber ich denke dass ist auch nicht so wesentlich.

Man kann gut und gerne sagen, dass YouTube von den Features her jetzt endlich zum – mittlerweile Zombie-Produkt – Google Video aufschießt. Sowohl Untertitel als auch beliebige Startpunkte hatte Google Video schon vor über 2 Jahren – allerdings hat das bei GVideo auch auf der Video-Seite und sogar bei den Kommentaren funktioniert, hier muss YouTube noch nachziehen.

[Google OS]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “YouTube Player: Video an einer bestimmten Stelle starten

  • Na endlich wurde das in den normalen YT-Player integriert, bisher ging das ja nur mit dem Chromeless Player bzw. unter Ausnutzung der JavaScript- oder Flash-API. Und das ist nicht jedermanns Sache 😉

  • Tooles Feature
    Mich stört aber immer noch, dass oft die eingebetteten Videos langsamer laden als wenn man direkt auf der Seite ist.

  • tach leute…gibt es eine möglichkeit seine videos gleich in höchster auflösung zb. in seinen blog oder seine webseiten einzubauen.

    beim einbau auf einer seite werden die videos immer nur in geringer qualität gezeigt…ich muss dann immer den link zu youtube setzen um meinen besuchern die höhere quali anzubieten.

    gibts da eventuell nen trick

    horst

  • Denke auch nicht, dass es diese Möglichkeit geben wird. Schließlich geht es Google um die Einsparung von Bandbreite.

  • Und so gibt es noch einen Grund, warum der Benutzer auf Youtube gehen muss und die Werbeanzeigen zu Gesicht bekommt. 😉

  • Gut, jetzt hätte ich gerne noch, dass ich eine Annotation dazufügen kann, die einen durch Klicken zu einem bestimmten Zeitpunkt springen lässt und wie bei Google Video, dass man das in den Kommentaren schreiben kann, das ist nämlich großartig, wie ich finde.

  • Hallo Horst,

    es gibt da einen Trick, aber der ist nicht von YouTube autorisiert und es wird auch davon abgeraten ihn zu benutzen. Ich selbst habe ihn mal verwendet, aber dann feststellen müssen, dass bestimmte Browser/Betriebssysteme statt dem hochauflösenden Video gar kein Video anzeigen. Bin dann wieder zu der von dir angewandten Methode zurückgekehrt.

  • 1. Anscheinend kann man das VIdeo doch enden lassen. Einfach zusätzlich den Parameter end einfügen (zum Beispiel &end=27)
    2. Und was die hohe Qualität in eingebetten Videos angeht: In dem Fall muss man nur an die URL in dem Codeschnipsel &ap=%2526fmt%3D18 anhängen

Kommentare sind geschlossen.