Google Alerts jetzt auch per Feed

Alerts

Google hat heute Nacht ein Update bei den Google Alerts veröffentlicht. Diese können nun auch per Feed abonnierte werden. Bisher wurden diese Hinweise zu einem bestimmten Suchbegriff nur per Mail verschickt.

Wenn Ihr bestehende Alerts nicht mehr per Mail wollt, sondern per Feed, könnt Ihr das in den Alerts Einstellungen ändern. Klickt dazu auf bearbeiten und wählt im Drop Menü Feed aus. Nach dem speichern wird der Feed automatisch vom Google Reader abonniert.

Wenn Ihr nun im Google Reader den Feed anschaut wird euch erst mal nur diese Nachricht gezeigt:


(Willkommen bei diesem Google Alerts-Feed! Hier erhalten Sie neue Alerts für Ihre Multi Suchanfrage „BEGRFIFF“. Je nach Suchanfrage kann es einige Zeit dauern, bis Elemente angezeigt werden. Rufen Sie die Alert-Management-Konsole auf, um die Alert-Suchanfrage zu ändern oder zu löschen. Vielen Dank, dass Sie Google Alerts verwenden.)

[GoogleOS]

comment ommentare zur “Google Alerts jetzt auch per Feed

  • Eine sinnvolle Einrichtung – aber nicht gerade user-friendly, wenn man 30, 40 oder mehr Alerts angelegt hat und nun jeden einzelnen Alert „umtopfen“ muss…

Kommentare sind geschlossen.