Google China will Musik gratis anbieten

China
Google China will in der Volksrepublik genau wie der dortige Marktführer baidu.com kostenlos Musik anbieten.

Allerdings will Google nicht den gleichen Fehler wie die chinesische Konkurrenz machen und nur Musik anbieten, für die man auch die Rechte hat.
Hierfür soll mit dem Betreiber der Seite Top100.cn eine Kooperation getroffen werden. Top100 bietet völlig legal Musikstücke für umgerechnet 14 US-Cent an. Wie Google diese finanzieren will, ist auch schon klar: Durch Werbung.

Die Musikstücke sollen ein Wasserzeichen enthalten, das aber nur fürs Tracking verwendet werden soll. So will man nachvollziehen können wie die Songs in den weltweiten Tauschbörsen gelangen.

Googles Partner Top100 hat bereits mit dem Major Label Universal eine Vereinbarung erwirkt. Bei den anderen großen Labels ist man noch in Verhandlungen.

[Chip, Winfuture]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google China will Musik gratis anbieten

  • ..was ist schon dabei. Die Stewardess wird wahrscheinlich von einem dusseligen Passagier eingesudelt und will ihre Bluse wechseln. Dazu geht Sie ins Cockpit, weil Sie das mit Ihren relativ großen Tüten im engen Gang nicht hinbekommt…Was soll die ganze Aufregung dazu…Ein Strip sieht für mich anders aus…

Kommentare sind geschlossen.