Accounts

Nachdem in letzter Zeit immer wieder Mal Accounts vorübergehend nicht funktionierten, hat Ionut einige Tipps zusammengestellt, wie man ein Backup seines Accounts anlegt:

?Für Google Mail legt man einfach einen Account an, der die Nachrichten via den Mailfetcher vom Hauptaccount holt, aber einen Kopie beim ersten Account lässt. Hier kann man auch einstellen, dass man mit dem zweitem Konto Mails mit der Adresse des ersten senden kann.

?Füge beim Backup-Konto das normale bei Gtalk als Freund hinzu. So hast du Zugriff auf deine shared items vom Reader.

?Für Blogger: In den Einstellungen > Berechtigungen einen weiteren Autor hinzufügen und diesem dann die vollen Rechte geben (Admin)

?Bei Google Analytics einfach das Backup als Admin hinzufügen. Das muss man bei jeder Seite machen.

?Beim Calendar über die Einstellungen die Kalender freigeben und dem Backup erlauben “Änderungen vornehmen UND Freigabe verwalten”.

?Wenn man Eigentümer einer Gruppe ist, auch hier wieder den Backup-Account hinzufügen und die Rechte auf “Eigentümer” setzen.

?Bei wichtigen Dokumenten und Notizbüchern das Backup-Konto als Mitbearbeiter einfügen.

?Seine Abos im Reader kann man einfach exportieren, die iGoogle Tabs muss man nur mit dem “Freund” teilen. Google Mail Kontakte werden exportiert und die personalisierte Ansicht bei Google News kann man auch einfach mit Freunden teilen.

Zwar hat man mit dieses Schritten nicht alle Daten des ersten Accounts gesichert, aber man kann noch immer Mails lesen und schreiben, Dokumente anlegen und bearbeiten.

[Google OS]

Dieses Posting wurde von Pascal verfasst.
Pascal auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,