AdSense zum Scrollen

AdSense

Seit heute gibt es ein neues Google AdSense Experiment, mit Pfeilen zum Wechseln der Werbng in den AdSense Bannern. Auf auf dem Screenshot von Keith sind die beiden blauen Pfeile dafür ganz unten zu sehen. Mit Klicks auf die Pfeile kann man zu neuen Werbeatexten wechseln. Keith hat auch gleich ein kleines Video dazu vorbereitet. Weiter unten in dieser Nachricht könnt ihr das auch schon in Aktion sehen… Ab und zu hat ein Banner die Funktion bereits aktiviert.

Video von Keith zum Google AdSense Experiment:

Philipp vermutet, dass nicht so viele Leute das benutzen werden, aber ich denke, dass es durchaus ein Versuch Wert ist die Relevanz von Anzeigen zu erhöhen. Denn Interaktion des Benutzer an dieser Stelle hat ja durchaus etwas zu bedeuten. Was denkt ihr über eine solche Möglichkeit der Interaktion ?

[gSpy, Google Blogscoped]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “AdSense zum Scrollen

  • Ich glaube zu sowas darf man Bullshit sagen.
    Wieviel User haben Interesse daran nach Werbung zu scrollen?

    Wie soll der Werbetreibende das finden, wenn seine Werbung „unter dem Scroll“ liegt?

    Interaktion sehe ich da auch keine.

  • Wäre mir ohne diesen Bericht gar nicht aufgefallen – sehe schon die ersten Banner die die Buttons haben. Bei einem 4-Anzeigen-Banner kann ich 4 mal klicken, also aus 20 Anzeigen auswählen – nur warum ich das machen sollte, ist mir schleierhaft.
    Entweder ist Werbung so gut, und fällt dem Anwender direkt ins Auge und man klickt drauf – oder eben nicht.

  • Es geht darum, dass der User selber Interesse hat relevante Anzeigen (Webseiten) zu besuchen. Ich finde das eine super Idee.

    getimo

Kommentare sind geschlossen.