Video
Nachdem Google relativ überraschend den Google Video Store geschlossen hat, gab es viel Ärger um die angebotene Entschädigung. Ganze 2$, und das auch noch als CheckOut-Gutschein, hat Google für jeden User springen lassen und sich darauf hin jede Menge Kritik ernten müssen. Jetzt hat man noch einmal kräftig zurückgerudert und zahlt den Usern die kompletten Kosten wieder zurück.

Jeder User der jemals ein Video von Google Video gekauft hat, ist jetzt dazu aufgerufen seine Kontoverbindung oder Kreditkarteninformationen noch einmal zu überprüfen und die Richtigkeit zu bestätigen. Google wird den kompletten Kaufpreis aller jemals erworbenen Videos wieder zurückzahlen. Außerdem sind die Videos noch für 6 weitere Monate online anzusehen, neue Videos können aber nicht mehr dazu gekauft werden. Und wer den CheckOut-Gutschein von 2$ bisher genutzt hat, darf auch diesen noch behalten.

Es ist schön zu sehen, dass Google seine User bzw. sein Image wichtiger ist als der finanzielle Schaden. Immerhin muss Google jetzt 100% aller Einnahmen die jemals mit Google Video gemacht worden sind wieder zurückzahlen – und das vollkommen freiwillig. Im Grunde wird die Transaktion rückgängig gemacht, und das obwohl die User weiterhin mindestens ein halbes Jahr Zugriff auf die Videos haben.

Gut gemacht Google! Den ganzen Kaufpreis hätte ich zwar nicht zurückgezahlt, sondern nur die Hälfe – immerhin wurde die Leistung ja schon erbracht – aber die User wirds natürlich freuen. Die Aktionäre werden toben…who cares? :-D

» Ankündigung im Google-Blog



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags