Google Video
Erst hat uns der Suchverlauf interessante Vorschläge unterbreitet, dann folgte Google Desktop mit seinen Gadgets und zu guter letzt die Google News. Seit einigen Tagen versucht auch Google Video uns interessante neue Meisterwerke vorzuschlagen – eine Funktion die YouTube in ähnlicher Form auch schon anbietet.

Die Sektion Recommendations wird auf der Video-Startseite ganz oben angezeigt und schlägt erst einmal 4 Videos auf der Grundlage der bisher angesehenen Videos vor. Mit einem Klick lässt sich diese Liste auf bis zu 20 interessante Videos erweitern. Die Videos werden komplett wie bei einer normalen Suche angezeigt.

Zu jedem Video gibt es daneben auch noch einen Button mit dem Titel “not interested”. Mit einem Klick auf diesem Button versucht Google Video das Profil des Users weiterzustricken und ihm demnächst nur wirklich interessante Videos anzubieten. Bei mir funktioniert das leider nicht ganz so gut, denn von den mir vorgschlagenen Videos gefällt mir nicht ein einziges, und das meiste scheint eher zufällig als mit System ausgewählt worden zu sein…

So eine Personalisierung ist natürlich perfekt dafür die User bei Laune zu halten, damit sie immer wieder zurück kommen. Die Frage ist nur, warum Google teilweise auch Videos vorschläge die ich schon mehrere male gesehen habe. Bei amazon klappt dieses “Das könnte sie auch interessieren…” seit Jahren sehr viel besser – da kann Google noch viel lernen ;-)

» Persönliche Videovorschläge

[Google OS]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,