YouTube
Jeder der ein Videofähiges Mobiltelefon besitzt (und das dürfte mittlerweile die Mehrheit sein) hat auch kurze Videoclips auf seinem Handy – doch diese darauf zu bekommen ist noch etwas schwierig. Entweder werden sie per Software und Datenkabel bzw. Bluetooth vom PC geladen oder direkt von Klingeltonanbietern bezogen. Ein Videoportal für das Handy gibt es bisher noch nicht, zumindest kein etabliertes – und genau in diese Marktlücke möchte YouTube nun stoßen.

Die Programmierer arbeiten derzeit mit Hochdruck daran ein mobiles Videoportal aufzuauen dass den Tausch und das ansehen von Videoclips zu einer Sache von Sekunden machen soll. Ein sehr grober Starttermin ist das 1. bis 2. Quartal 2007, wie das ganze allerdings genau aussehen soll ist noch nicht bekannt. Möglicherweise werden Videos direkt von YouTube gestreamt, so dass der Handyspeicher der User entlastet wird und das tauschen von Videos mit einer kurzen URL funktioniert.

Wenn jetzt nur nicht die unverschämt hohen Internetpreise für die Mobiltelefone wären dann könnte sich das sogar durchsetzen und einen völlig neuen Trend schaffen. Hoffen wir nur dass YouTube sich nicht auf die Abgründe einer bekannten Klingeltonfirma herunterbegibt und für jedes Video Geld verlangt und uns mit Werbung vollspamt…

» YouTube will aufs Handy

[thx to: vectrex]

Nachtrag:
» Videos endlich auf dem Handy: YouTube Mobile



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,