Live OneCare vs. Google Mail
Laut Microsoft Virenprogramm Windows Live OneCare Antivirus ist die Google Mail-Website mit einem Virus verseucht. BET/BWG.A soll hier sein Unwesen treiben und den heimischen PC gefährden. Ein Microsoft-Produkt erkennt also in einem Google-Angebot ein Virus – da kommt natürlich die Frage auf: Versehen oder Absicht?

Da ich denke dass Microsoft einen Ruf zu verlieren hat und sich so ein Verhalten nicht leisten kann gehe ich mal davon aus dass es keine Absicht gewesen ist. Aber ein gewisser merkwürdiger Nachgeschmack bleibt ja schon über, wenn genau diese Programm genau dieses Angebot eines Konkurrenten als nicht vertrauenswürdig einstuft.

Fraglich ist nun was getan werden muss. Muss Microsoft nochmal ran (obwohl das Virenprogramm ansonsten ganz gut funktionieren soll) oder muss Google am Google Mail-Code etwas ändern? Auf jeden Fall sind die beiden Dienste derzeit nicht kompatibel zu einandern, und die Nutzer können nicht beides gleichzeitig nutzen. Mal schauen wofür sich die User entscheiden, Google Mail kündigen oder OneCare deinstallieren…

[ZDNet-Blog]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,