Google Video
Auf vielen Seiten ist der embedded-Player von Google Video mittlerweile zu finden – und sieht immer langweilig gleich aus. Was niemand bisher wusste, und Google offiziell auch geheim hält, ist, dass das Aussehen des Players und seine Optionen fast komplett verändert werden können – und das ganz einfach mit ein paar Parametern.

Folgende Optionen können eingestellt werden:
playerMode
simple – Nur das Video, ohne Bedienungselemente (außer Play)
mini – Einzug und allein das Video
clickToplay – Player der für die Video-Anzeigen genutzt wird
embedded – der Standardplayer

autoPlay
true – automatisch abspielen
false – erst bei Klick abspielen

loop
true – Video wiederholen
false – Video nur einmal abspielen

showShareButton
true – Share-Button am Ende des Videos anzeigen
false – Shar-Button nicht anzeigen

Die Variablen werden in der Form übergeben:

http://video.google.com/googleplayer.swf?docId=-4000668909283133560

&loop=true
&playerMode=mini
&showShareButton=true
&autoPlay=false

Hier mal ein Beispielplayer:

P.S. autoPlay ist zwar “false”, aber das Video spielt trotzdem… sorry dafür

Vermutlich gibt es noch einige weitere Funktionen und Optionen, die bisher aber noch nicht das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben. Ich denke, auch dass Google das ändern des Aussehen garnicht so recht ist – schließlich besitzt so ein Player nach einiger Zeit einen hohen Wiedererkennungswert, und genau das ist wichtig.

[Google OS]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,