Google Mail
Seit Dezember letzten Jahres gibt es nun schon Google Mail fürs Handy, seit Ende Juni das ganze auf deutsch und jetzt kommt ein eigener Google Mail-Browser. Das surfen durch die Mails per Handy-Browser war nicht ganz optimal, da die vielen Features mobil nicht genutzt werden konnten und die Geschwindigkeit auch zu wünschen übrig ließ. Damit soll Google Mail for mobile Client nun aufräumen.

Unter der Adresse GoogleMail.com/app kann man sich ein kleines Java-Applet für das Handy herunterladen, welches dann den direkten Zugang zu Google Mail darstellt. Die eMails werden hier wesentlich schneller abgerufen, und der Benutzer bekommt – dank Zwischenspeicherung – wieder das Gefühl ein lokales Programm zu nutzen, die Geschwindigkeit soll der PC-Version angeblich in nichts nachstehen.

Das lesen und öffnen von eMails wird nun ebenfalls sehr stark vereinfacht – genauso wie das antworten, alles soll ohne ein neu laden der Seite funktionieren – das spart wichtige Bandbreite und damit bares Geld. Dateianhänge werden ebenfalls angezeigt, sofern dass auf dem Handydisplay möglich ist.

Einzige Voraussetzung für die Benutzung des Programms ist eine J2ME-kompatibles Handy, aber diese Anforderung erfüllt so gut wie jedes heute gängiges Modell – so dass 95% der Benutzer sofort loslegen können. Eine Liste der unterstützten Handys stellt Google aber dennoch zur Verfügung.

Interessant ist jetzt natürlich wie dieser Google Mail-Browser mit externen Links in eMails umgeht. Kann er diese ebenfalls darstellen oder wird dazu wieder der standardmäßige Handybrowser geöffnet? Ich habe darüber leider keine Informationen gefunden, aber wenn ihr es ausprobiert dann könnt ihr eure Erfahrung gerne hier in die Comments posten.

Ich selbst werde das Programm nicht testen, da ich mich bisher immer geweigert habe dass Handy für etwas anderes als telefonieren und SMSen zu verwenden – dafür ist mir das Geld einfach zu schade. In ersten Testberichten der User gab es aber durchaus Begeisterung – außer bei Philipp Lenssen, bei dem das ganze garnicht funktioniert hat. Ob das nun daran liegt dass er in Deutschland wohnt weiß ich nicht, aber möglich wäre es.

» Google Mail for mobile Client
» Screenshot des Programms
» Ankündigung im GoogleBlog



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,