Google Alerts
Die Google Alerts gehören zu den Klassikern im Google-Universum und stellen eine ganz klare Web1.0-Anwendung da – es war übrigens der erste Dienst nach der Websuche. Mit den Alerts kann sich jeder über neue Dinge im Google-Index per eMail informieren lassen. Neben dem Web, den Groups und den News gibt es seit gestern auch eine Information über Blogs.

Neben der einzelnen Auswahl aus diesen 4 Punkten steht auch “Comprehensive” zur Verfügung, welches dann über alle 4 Punkte gleichzeitig informiert. Ich persönlich sehe in diesen Alerts aber keinen großen Sinn und Zweck, mein einziger Alert den ich – eher probeweise – abonniert habe lautet “GoogleWatchBlog” und Suche in allen Quellen. Wirklich genutzt hat mir diese tägliche Info-Mail bisher aber noch nie.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit ein paar Keywords zu verwenden. So lässt sich nicht nur stur nach einem bestimmten Wort suchen, sondern auch an welcher Stelle diese auftauchen sollen. Die Suche in den Blogs lässt sich dadurch z.B. auf eine bestimmte URL oder Autoren einschränken. Eine Liste der funktionierenden Keywods gibt es noch nicht, aber es dürften wohl die gleichen sein wie bei der erweiterten Suche.

» Google Alerts



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , ,