AdSense
Hier mal ein persönlicher Erfahrungsbericht von mir mit dem Google AdSense-Team:
Es ging darum, meine Kontaktdaten – genauer gesagt nur das Heimatland – zu ändern, dies ließ sich über das Web-Interface leider nicht regeln, daher wandte ich mich per eMail an das AdSense-Team, welches mir sehr kompetent zur Seite stand.

Neuen Account anlegen
Schon nach 7 Stunden bekam ich eine ausführliche – 2seitige – Antwort von Google. Sie erklärten mir sehr ausführlich dass es aus Steuergründen nicht möglich ist das Land einfach zu ändern. Ich musste mir also einen neuen Account anlegen, mein alter wird dann einfach auf den neuen übertragen – versprach mir Google.

Aber vorher musste ich noch 3 Fragen beantworten, und zwar wie hoch meine ersten Einnahmen und die erste Seitenimpression war. Das ist nötig damit man sichergehen kann, dass das Konto wirklich mir gehört und ich Zugriff darauf habe. Ich habe also darauf geantwortet und mir dann ein neues Konto angelegt.

Neues Konto erstellt
Nachdem ich das neue Konto erstellt hatte, habe ich mich wieder an Google gewandt um zu erfahren wie es nun weitergeht. Sie antworteten mir dass ich einfach nur alle Anzeigencodes austauschen soll – was ich dann getan habe – und mich dann wieder melden soll. Also habe ich alle Codes ausgetauscht, einen Tag gewartet – um zu sehen ob auf dem alten Konto keine Impressionen mehr erscheinen und ich wirklich keinen Banner vergessen habe – und mich wieder bei Google gemeldet.

Konto umstellen
2 Tage später kam dann eine Antwort von Google dass mein altes Konto geschlossen wurde und alle Einnahmen auf das neue Konto übertragen werden. Das hat alles wunderbar geklappt, das Geld von alten Konto kam zwar noch nicht an – aber das passiert auch erst im Juli in Form einer Gutschrift – versprach mir Google, und ich hoffe dass das auch passiert, aber da mache ich mir eignetlich keine Sorgen.

FAZIT
Der eMail-Verkehr mit dem Google-Team war sehr nett und sehr ausführlich, nicht so wie ich es bisher von anderen Unternehmen gewohnt war. Jede Mail war auch individuell auf mich angepasst. Also entweder haben sie sehr gute Fertig-Mails oder sie nehmen sich wirklich viel Zeit für jeden Kunden – ich tippe auf zweites. Alles ging rasch und ohne Probleme.

Das einzige war nicht so schön ist, dass das Konto geschlossen werden musste und alle Berichte verloren gegangen sind, diese können leider nicht auf das neue übertragen werden. Aber da ich darüber informiert wurde, habe ich natürlich alle vorher auf meiner Festplatte gesichert.

Note: 1,5 *Daumen hoch*



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,