Derzeit ist der Google-Cache nicht mehr zu erreichen.
Egal welche Quelle man auch auswählt, Google meldet “Keine Suchergebnisse gefunden”.

Neustart?
Vielleicht hat Google einfach mal alles rausschmeißen wollen und seinen Cache komplett geleert, was einige Terabyte an Daten sein dürften. Zuviele reine Spam-Seiten sind noch im Cache und verbrauchen wertvollen Speicherplatz. Komplett abschalten wird Google diese Funktion sicherlich nicht, ist sie doch zu sehr beliebt. Meistens laden geachte Webseiten auch schneller als die Ursprungsseite.

Natürlich könnte es auch sein das dieser nur zeitweise für Wartungsarbeiten abgeschaltet ist und in wenigen Stunden wieder erreichbar ist. Wäre allerdings eine schlechte Zeit, da sowohl in Amerika als auch Europa jetzt Tageszeit ist.

[gefunden bei: Suchmaschinen News]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,